Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

,,Variant of concern''P.1: Die Eigenschaften der "brasilianischen" Covid-19-Variante

In Brasilien hat sich die Variante P.1 des Coronavirus rasend schnell verbreitet, in Österreich gibt es bislang nur Verdachtsfälle. Was aber unterscheidet diese von anderen Mutationen?

Barasilianische variante, österreich, p1
P.1 gilt gemeinhin als ansteckender als der Wildtyp © (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
 

Viren mutieren, das liegt in ihrer Natur. Wenn Viren aber auf einmal mehrere neue Mutationen aufweisen, dann spricht man von einer Variante. Und eine solche „variant of concern“ ist die sogenannte P.1-Variante des Sars-CoV-2-Virus. Besser bekannt ist als die „brasilianische“ Variante.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren