TV-Tipp für den MontagZDF startet heute den Mafia-Thriller mit Moretti

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Il Pastore
Matteo DeCanin (Tobias Moretti), Laura DeCanin (Antonia Moretti) © good friends/ZDF
 

"Es ist eine Geschichte, die Elemente von Krimi, Thriller und Drama vereint. Dieser Mix ermöglichte mir als Regisseur mit den Mitteln des klassischen Genrefilms zu experimentieren und den Zuschauer mit auf eine Reise zu nehmen, in der die Schatten der Vergangenheit dramatische Auswirkungen auf das Ensemble komplexer Figuren in der Gegenwart haben", sagt Regisseur Andreas Prochaska über "Im Netz der Camorra". Nach ServusTV läuft der zweiteilige Mafia-Thriller, der den Arbveitstitel "Il Pastore" trug, heute und morgen um 20.15 Uhr im ZDF.

Auf einem Weingut in Südtirol führt die Familie DeCanin ein glückliches Leben. Sie ist bekannt für ihren guten Wein, im Dorf wird sie geschätzt. Eines Tages taucht Nino Sorrentino, ein alter Bekannter von Gutsbesitzer Matteo DeCanin (Tobias Moretti) auf dem Weingut auf. Doch Nino ist mehr als nur ein Weggefährte aus Kindheitstagen – er ist Teil von Matteos dunkler Vergangenheit, die in Neapel ihren schicksalshaften Lauf nahm. Zur selben Zeit erschüttert ein Unfall das idyllische Leben in der Gegend: Nachts wird eine junge Frau auf einer Passstraße von einem Auto erfasst.

"Ich lebe zwar in Tirol und Südtirol ist mir bekannt, dennoch habe ich dann nochmal ganz neue Facetten entdecken dürfen, sei es in der Stadt oder in den Weinbergen. Es war auch faszinierend, die Weinlese so hautnah mitzuerleben", erinnert sich Moretti an die Dreharbeiten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!