Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Qamar - Muslimisches Magazin Mit dem "Mond" zu mehr medialer Vielfalt

"Qamar" will für mehr Vielfalt in der österreichischen Berichterstattung über Muslime sorgen. Wie es besser geht, zeigt das Magazin in seiner zweiten Ausgabe.

Die zweite Ausgabe von "Qamar" hat die Hand als Hauptthema.
Die zweite Ausgabe von "Qamar" hat die Hand als Hauptthema. © KK
 

Die österreichische Berichterstattung über Muslime empfindet Muhamed Beganović allgemein als einseitig und wenig vielfältig: "Es kann doch nicht sein, dass Muslime und Musliminnen nur dann vorkommen dürfen, wenn irgendwo ein Terror-Anschlag stattfindet oder wenn wieder einmal die Kopftuchdebatte losgetreten wird." Im Gegenzug würden die "philosophischen, feministischen, künstlerischen Stimmen" von Muslimen fehlen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren