AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feiert 50erFür seinen neuen Film nahm Hans Sigl 15 Kilo zu - und wieder ab

„Bergdoktor“ Hans Sigl feiert am Sonntag seinen 50er. Für den neuen Thriller "Flucht durchs Höllental" legte er 15 Kilo zu.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Flucht durchs H�llental
Einmal nicht „Martin Gruber“: Hans Sigl in "Flucht durchs Höllental" mit Marleen Lohse © (c) ORF (Bernd Schuller)
 

Es ist einfach nur ein Geburtstag“, zeigt der Jubilar wenig Enthusiasmus für seinen anstehenden persönlichen Jahrestag. Am Sonntag feiert der „Robin Hood der Berge“, wie ihn die Süddeutsche Zeitung einmal bezeichnete, seinen 50. Geburtstag. Gefeiert wird im kleinen Rahmen mit der Familie und einigen Freunden, erzählt Hans Sigl der Kleinen Zeitung.
Schöne Panaromabilder, Familie, Geschichten, die berühren. Für viele ist der im steirischen Rottenmann geborenen Schauspieler einfach nur der „Bergdoktor“ Martin Gruber. Eine Rolle die Sigl seit 2008 begleitet. Die Fußstapfen seiner Vorgänger Harald Krassnitzer und Gerhart Lippert füllte er spielend. Auch deswegen dreht Sigl aktuell um den Wilden Kaiser bereits die 13. Staffel. Der Erfolg der Serie ist ungebrochen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.