AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Im ZentrumORF-Diskussion zum Ballett-Skandal erhellte wenig

Druck, Drill, Demütigung - Keine Leistung ohne Leiden? Das war das Thema bei "Im Zentrum" im ORF nach den Vorwürfen gegen die Ballettakademie der Wiener Staatsoper.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Dancing Stars 2019
Karina Sarkissova, Jury-Mitglied bei "Dancing Stars" © ORF
 

Sind Höchstleistungen nur mit Druck, Drill und hartem Training zu erreichen? Gehört das Leiden dazu? Auch wenn es um Kinder geht? Müssen Menschen, die an die Spitze kommen wollen, Erniedrigungen, Beleidigungen und verbale Attacken erdulden? Und drohen die Grenzen zwischen Disziplin, Konsequenz, Beharrlichkeit, Motivation und körperlicher Züchtigung zu verschwimmen? Das wollte Claudia Reiterer von ihren Gästen wissen. Es diskutierten: Karina Sarkissova (Erste Solotänzerin an der Budapester Oper, Choreografin, Jury-Mitglied bei "Dancing Stars"); Jolantha Seyfried (ehemalige geschäftsführende Leiterin Ballettschule der Wiener Staatsoper); Günter Bresnik (Tennistrainer); Felix Gottwald (Trainer und Coach, mehrfacher Olympiasieger); Monika Pinterits (Kinder- und Jugendanwältin, Sozialarbeiterin).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.