Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jüdisches MuseumKondolenzbuch für Arik Brauer

Für den am 24. Jänner verstorbenen Universalkünstler Arik Brauer legt das jüdische Museum ein Kondolenzbuch auf.

Arik Brauer starb am 24. Jänner
Arik Brauer starb am 24. Jänner © APA/Robert Jäger
 

Das Jüdische Museum Wien legt für Arik Brauer auf Wunsch von dessen Familie ein Kondolenzbuch auf. Ab Dienstag, 9. Februar, wird man sich im Museum in der Wiener Dorotheergasse eintragen können.

Es sei dem Museum ein Bedürfnis "sich auch auf diesem Weg von dem großen österreichischen Künstler und engen Freund Arik Brauer zu verabschieden." Das Museum hat von Sonntag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Brauer war am 24. Jänner im Alter von 92 Jahren gestorben. Am 16. Februar findet die Verabschiedung am Wiener Zentralfriedhof statt, jedoch wird die Trauerfeier wegen der Corona-Pandemie im kleinen Kreis stattfinden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren