Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VorsichtsmaßnahmeGriffens Bürgermeister Josef Müller noch bis Dienstag in Quarantäne

Die Coronavirus-Verdachtsfälle nach der Firmung in Griffen haben sich bislang nicht bestätigt. Trotz negativem Corona-Test befindet sich Bürgermeister Josef Müller (ÖVP) noch bis 13. Oktober in Quarantäne. Die häusliche Absonderung per Bescheid sei "eine reine Vorsichtsmaßnahme".

Trotz negativem Corona-Test noch bis Dienstag per Bescheid häuslich abgesondert: Bürgermeister Josef Müller (ÖVP) © Helmuth Weichselbraun
 

Der Generalvikar der Diözese Gurk, Johann Sedlmaier, ist, wie berichtet, nach der Firmung in der Marktgemeinde Griffen Anfang Oktober in der Vorwoche positiv auf das Coronavirus getestet worden. All jene Personen, die bei der Firmung mit dem Geistlichen direkten Kontakt hatten, wurden als Vorsichtsmaßnahme der Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft (BH) Völkermarkt per Bescheid in häusliche Absonderung geschickt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren