Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AfritzTätlicher Übergriff in Heim: Verdächtiger war nicht zurechnungsfähig

Neue Erkenntnisse liegen nach einem tätlichen Angriff in einem Pflegeheim in Afritz vor. Das Gutachten des gerichtspsychiatrischen Sachverständigen dient als Grundlage für weiterführende Handlungen.

In dieser Pflegeeinrichtung in Afritz kam es zum gewalttätigen Vorfall © Tilli
 

Am Montag versuchte ein 86-jähriger Mann in einem Pflegeheim in Afritz einen anderen Heimbewohner mit einem Stromkabel zu erwürgen. Der Mann befindet sich derzeit in der Psychiatrie Klagenfurt, die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes und hat eine Anhaltung des Tatverdächtigen beantragt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren