Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zankapfel Stadthalle"Traurig, dass die Diskussion wieder von vorne beginnt"

Landessportdirektor Arno Arthofer und Villachs ÖVP-Stadtrat Christian Pober nehmen einander in der Stadthallen-Frage gehörig in die Kritik und werfen einander gegenseitig vor, den Ernst der Lage zu verkennen. VSV appelliert, das "lebensnotwendige" Projekt auf jeden Fall durchzuziehen, es sogar zu beschleunigen.

So sieht der Plan aus, die Realisierbarkeit wird heiß diskutiert
So sieht der Plan aus, die Realisierbarkeit wird heiß diskutiert © KK
 

Ein Bericht der Kleinen Zeitung über die Verzögerungen beim Realisieren der zweiten Villacher Eishalle von vergangenem Wochenende schlug hohe Wellen. Während Stadt und Land von der weiteren Bemühung raschest möglicher Umsetzung sprechen, sagte ÖVP-Stadtrat Christian Pober, dass Gelder jetzt zur Rettung regionaler Betriebe gebraucht würden, es brauche das Projekt jetzt nicht sofort. Der Anteil der Stadt am 23,5-Millionen-Projekt beträgt zehn Millionen Euro.

Kommentare (10)

Kommentieren
joektn
1
4
Lesenswert?

🤔

Brauchen wir das wirklich?

umo10
1
2
Lesenswert?

Nein

!

GordonKelz
6
5
Lesenswert?

LEBENSNOTWENDIG....

...ist das überstehen und bekämpfen der Pandemie, aber keine 2.Eishalle...Halloooo
Gordon

Boss02
3
2
Lesenswert?

Rot Poster ..........

.....bitte erklär mir dein negatives Statement wenn du kannst und dich traust dazu, nur Finger nach unten ist zu wenig ???

GeraldDobernig
3
3
Lesenswert?

Zu wenig?

Ich bin nicht der Meinung, dass das zu wenig ist. Ich habe den Kommentaren eine negative Bewertung gegeben, da ich deine Meinung nicht teile. Ich sehe mich allerdings nicht moralisch oder in sonst einer Weise dazu verpflichtet mich dir gegenüber zu erklären.

Ich möchte dir den Gefallen aber tun. Ich glaube, dass Menschen die aktuell von zusätzlichen Eishallen träumen, den ernst der Lage noch nich ansatzweise verinnerlicht haben. Die Prioritätensetzung ist aktuell auf die wesentlichen Dinge zu fokussieren. Da gehört eine zweite Eishalle nicht dazu. Auch ein Stadtfest im Herbst uä, sind da nicht prioritär.
Der Bürgermeister spricht von 15 Millionen, die im Budget fehlen werden. Da sprechen wir noch nicht einmal von benötigten Investitionen. Wer da 10 Millionen locker machen will für eine zusätzliche Eishalle, der sollte es zumindest vorrechnen können.

Ja, wäre sicher schön wenn man es jedem überall recht machen kann. De fact sind Ressourcen allerdings begrenzt. In diesem Fall einmal nicht die natürlichen, sondern einfach die finanziellen.

Boss02
2
4
Lesenswert?

Danke.......

.......für dein Statement, du hast auch Recht keine Frage die Zeiten sind schwierig aber hier geht es nicht nur um die Sportler sondern den vielen Menschen ( Infineon MA, Kinder, Eltern also allen Villacher/innen und Fans ) aber auch der Wirtschaft die hier diese Anlage nutzen könnte, ich sehe dieses Projekt vielleicht etwas anders eben als Sport,- Messe,- Business u Eventhalle, dazu geht es mir gerade jetzt um eine Möglichkeit - Infineon Arena zb - damit die Villacher Steuerzahler zu entlasten. Trotz allem danke für dein Statement!!

Boss02
2
8
Lesenswert?

Infineon Arena Villach..........

.......wäre dafür Ideal und warum: Infineon ist nun mal und Gott sei Dank u.a Österreichs Paradeunternehmen mit Sitz in Villach, auf Grund der Größe kann bei div Veranstaltungen sei es mit Mitarbeitern , Messen, Präsentationen Infineon die „ eigene „ Infineon Arena nutzen und hat dann auch genügend Platz dafür. Ich denke das man hier auch mit Infineon eine Gesprächsbasis findet, also gehts hin und hört’s auf zu streiten und politisieren, sonst mach ich das !!!!

Boss02
3
8
Lesenswert?

Gemeinsamkeit.....

.....ist wohl für alle Beteiligten ein Fremdwort. Fakt ist Halle muss her, finanzielle Mittel sind knapp also muss Geld her nun wie machen wir das Gemeinsam, anbei gleich ein Vorschlag wie es nun der FC Barcelona auch tut. Ein nahmhafter Investor od Sponsor bekommt die Namensrechte für die neue Stadthalle zeitlich begrenzt, also denkt mal nach und hört’s auf zu streiten !!!! Vorschlag folgt !

lizard75
1
5
Lesenswert?

Als hätte man

aus dem „Hypo-Alpe-Adria-Stadion“ nix gelernt...

Boss02
3
2
Lesenswert?

Der Vergleich hinkt stark........

.......den die „ Infineon Arena „ wäre über das gesamte Jahr ausgelastet und eine notwendige Infrastruktur und sicher kein Vergleich vom Invest her, also schon am Boden bleiben mit den Bsp.