AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Afritz Ein Denkmal für Olympiasieger Matthias Mayer

Am Dienstag wurde in der Heimatgemeinde von Olympiasieger Matthias Mayer ein Denkmal für den Sportler gesetzt. Angefertigt wurde die Skulptur vom Liebenfelser Künstler Andres Klimbacher.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Künstler Andres Klimbacher hat das Denkmal am Dienstag selbst in Afritz angebracht © Oskar Höher
 

Ein halbes Jahr lang hat der Liebenfelser Künstler Andres Klimbacher an der ehrwürdigen Skulptur gearbeitet. Mittels Lasertechnik wurde die Silhouette von Olympiasieger Matthias Mayer aus Eisen herausgearbeitet und auf einem Monument aus Krastaler Mamor fixiert. Zwei Tonnen schwer und über vier Meter hoch ist das Kunstwerk schlussendlich geworden. Seit Dienstag steht das Denkmal für den österreichischen Skifahrer auf dem Platz, wo es hingehört: nämlich am Ortsanfang seiner Heimatgemeinde Afritz, von der er seit dem Vorjahr auch Ehrenbürger ist. Am Platz direkt neben der Bundesstraße ist es nicht zu übersehen. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren