Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bis zum Herbst Althofen bekommt einen neuen Spar-Markt

Gleich neben dem jetzigen Standort wird ein neuer Spar-Markt errichtet. Im Zuge der Bauarbeiten muss der Markt auch für gut eineinhalb Monate geschlossen werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der neue Markt wird gleich angrenzend an die bestehende Filiale gebaut © Wilfried Gebeneter
 

Bis zum Herbst sollen die Bauarbeiten für den neuen Spar-Markt in Althofen abgeschlossen sein. "Wir rechnen damit, dass wir Mitte, Ende Oktober aufsperren werden können", sagt Karl Dobrautz-Leitner, Marketingleiter von Spar. Seit rund 20 Jahren gibt es eine Filiale in der 10.-Oktober-Straße. Dort wird sie auch weiterhin bleiben. "Mit dem etwas in die Jahre gekommenen Standort in Althofen war es uns nicht mehr möglich, unseren Kundinnen und Kunden ein modernes und allen Ansprüchen gerecht werdendes Einkaufserlebnis zu ermöglichen, weshalb wir glücklich sind, dass wir unmittelbar neben dem alten Standort einen neuen, größeren und vor allem zeitgemäßen Nahversorger errichten können", sagt Dobrautz-Leitner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren