WirtschaftLiebherr baut in Lienz auch für die Medizin

Haushaltsgeräte sind zwar Hauptproduktionszweig von Liebherr Lienz. Aber der Kühlriese stellt auch Kühlgeräte für Medizin und Labors her.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei Liebherr Lienz werden nicht nur Haushaltsgeräte produziert. Auch im medizinischen Bereich ist man tätig © Ruggenthaler
 

Landläufig werden mit Liebherr Lienz Kühl- und Gefrierschränke für den Haushalt assoziiert. Das Unternehmen trägt auch den Namen Liebherr Hausgeräte, der den Schluss zulässt. Doch in Lienz werden ebenso Spezialgeräte für den Bereich Medizin und Forschung hergestellt. Liebherr-Hausgeräte entwickelt und produziert seit vielen Jahren für den Bereich Scientific & Health Care. „Der überwiegende Teil von Labor- und Medikamentenkühl- und Gefriergeräte kommt aus dem Lienzer Werk“, heißt es von seiten des Unternehmens. Medizinschränke werden seit über zehn Jahren in Lienz produziert, Laborschränke seit zwölf Jahren. Über die Stückzahl schweigt man sich aber aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!