Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. JakobEs entsteht ein Ort zwischen Ursprung und Utopie

In St. Jakob entsteht ein Innovationszentrum mit Hotel. Die Kraft des Ursprungs soll an diesem Ort mit der digitalen Zukunft vernetzt werden. Hotelbetrieb ist ab Winter geplant.

Die Bauarbeiten schreiten voran, das Hotel soll noch in der Wintersaison in Betrieb gehen © KK/Verein N´Cyan
 

"FoKus N’Cyan“. Das ist der Name für ein Vier-Sterne-Hotel mit Innovationszentrum, das aus dem ehemaligen Haus Unterrain in St. Jakob entsteht. N’Cyan (ausgesprochen wie Enzian): Auf diesen Namen lautet auch der Verein, der für das Projekt verantwortlich zeichnet. Ihn besetzen mit Werner Troger als Obmann und Egon Kleinlercher, auch Rot-Kreuz-Chef in Osttirol, zwei St. Jakober.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.