Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im zweiten Anlauf geschafft Hermann Kuenz ist Obmann des Raiffeisenverbandes Tirol

Seit Dienstag steht der Raiffeisenverband Tirol unter der Führung des Osttirolers Hermann Kuenz. Ihm ist jetzt gelungen, was 2016 noch nicht möglich war.

Hermann Kuenz im ist Raiffeisenverband Nachfolger des bisherigen Obmanns Wolfgang Moosbrugger © KK/Franz Oss Photography
 

Jetzt ist es gelungen: Hermann Kuenz, Osttiroler Abgeordneter zum Tiroler Landtag (ÖVP) und bisher stellvertretender Obmann des Raiffeisenverbandes Tirol hat es in diesem Verband an die Spitze geschafft. Einstimmig wurde er am Dienstag zum neuen Obmann des Raiffeisenverbandes Tirol gewählt. Seine beiden Stellvertreter sind Johannes Gstrein aus Längenfeld und Martin Lorenz aus Galtür. Die Wahl stand nach vier Jahren turnusmäßig an. Kuenz folgt auf Wolfgang Moosbrugger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.