AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LienzMagomedov von Polizei in Schubhaft genommen

Montag früh wurde Magomed Magomedov von der Lienzer Polizei abgeholt. Restliche Familie muss sich in Wien einfinden.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Magomeds Frau Nasibat Kamelova mit Sepp Brugger © Mersiha Kasupovic
 

Montag früh stürzte in Lienz eine Welt ein: Magomed Magomedov hatte gerade seine Tochter in den Kindergarten gebracht. Nach Hause kam er aber nicht mehr. Den Asylwerber aus der russischen Teilrepublik Dagestan hat die Polizei auf der Straße abgeholt. Magomedov, der in Lienz eine fünfköpfige Familie hat, wurde völlig unerwartet in Schubhaft genommen. Er kam mit seiner Familie, Frau Nasibat Kamelova sowie den Kinder Salikhat und Alia 2013 nach Lienz. Tochter Safia wurde hier geboren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.