AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lienz

Theurl zu Schett: „Das ist Missbrauch der Funktion“

Sponsoring für deutschen Skiläufer führt zu Überwerfungen im Vorstand des Tourismusverbandes Osttirol.

Josef Schett und Franz Theurl © Ruggenthaler
 

Josef Schett, Landtagsabgeordneter und Vorstand des Tourismusverbandes, hat sich weit aus dem Fenster gelehnt. Er feuerte eine Breitseite gegen Obmann Franz Theurl ab: 25.000 Euro Sponsorgeld sei ohne Beschluss für den „chronisch erfolglosen“ Skiläufer Dominik Stehle ausgegeben worden (wir berichteten).

Theurl verweist jetzt darauf, dass Stehle im vorigen Winter beim Nachtslalom in Schladming auf Platz 2 gefahren sei. Missfallen erregte auch, dass Martha Schultz das Sponsoring eingefädelt hat. Theurl dazu: „Die Budgetvorgaben vom Land sehen unbedingte Kooperationen mit der Schulz-Gruppe vor“. Schett kommt nicht ungeschoren davon. Theurl: „Er ist als Vorstand angehalten, die Dinge in den Gremien zu diskutieren und nicht auf die politische Bühne zu tragen. Das ist Missbrauch seiner Funktion. Gerade Schett war einer von denen, die Politik raus aus dem Tourismusverband forderten“.

Die Retourkutsche von Schett: „Wird Theurl kritisiert, kommt er mit seinem ewig gleichen Gesülze, und – ich kann in den Gremien nichts diskutieren, weil es keine Vorstandssitzungen gibt“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

solder
0
0
Lesenswert?

österreich ist ein korrupter staat geworden

vom bund bis herunter auf die gemeindeebene. zu diesem ergebnis komme ich nur auf grund von zeitungsartikeln.

Antworten