AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsttirolInnos schneidet bei Evaluierung gut ab

Drei Jahre nach der Gründung wurde die Arbeit der Innos GmbH beurteilt. Jetzt geht es um eine Verlängerung der Gesellschaft. Richard Piock bleibt noch Geschäftsführer.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Innos GmbH in Osttirol
Die Jobmesse „Zruck hoam“ im vergangenen April war unter anderem ein Erfolg für die Innos © Michaela Ruggenthaler
 

Darauf haben viele schon gespannt gewartet, nun liegt es vor: Das Ergebnis der Evaluierung für die Innos GmbH (Gesellschaft für Innovation und Entwicklung). Im Juli 2016 wurde diese Gesellschaft aus der Taufe gehoben. Heimische Firmen, das Land Tirol, die Osttirol-Invest (OIG) und die Wirtschaftskammer beteiligten sich. Der Anteil des Landes liegt bei 35 Prozent, der der OIG bei 15. Die Wirtschaftskammer hält zehn Prozent und 40 Prozent Osttiroler Unternehmen. Ehrenamtlicher Geschäftsführer ist Richard Piock.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren