Bad St. Leonhard"Conny’s Café" kreierte eigene Stadttorte

Die original Leonharder Stadttorte aus Biskuit, Waldbeeren und Mascarpone-Creme bekommen Naschkatzen exklusiv in "Conny's Café" am Hauptplatz der Stadt. Am Freitag fand dort auch eine offizielle Präsentation der Mehlspeise statt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von links: Stadtrat Gerhard Penz (ÖVP), Konditormeister Wilhelm Unger, Bürgermeister Dieter Dohr, Stadtrat Alexander Pichler (SPÖ) bei der Präsentation der original Leonharder Stadttorte © Georg Bachhiesl
 

Villach hat sie schon, Bad St. Leonhard seit Freitag, 23. Juli ebenso. Die Rede ist von einer eigenen Torte. "Die Idee ist mir zufällig gekommen und da unsere Stadt so etwas noch nicht hat, habe ich mir gedacht, warum eigentlich nicht?" berichtet Wilhelm Unger, Konditor und Lebensgefährte von Conny Gupper, die am Hauptplatz von Bad St. Leonhard "Conny’s Café" betreibt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!