Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Maskenpflicht in HundeschuleHundetrainer: "Mimik und Gestik sind essenziell für die Arbeit mit dem Tier"

Seit Ende März dürfen die Hundeschulen im Bezirk Wolfsberg unter Auflagen wieder Gruppentrainings anbieten. Was bei den einen Hundetrainern für Erleichterung sorgt, bereitet den anderen Kopfzerbrechen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hundeschule
Gruppentrainings sind wichtig, um den Hund zu sozialisieren © DoraZett - Fotolia
 

Österreichweit dürfen die Hundeschulen seit dem 25. März wieder Frauchen und Herrchen mitsamt ihren tierischen Schützlingen zu Gruppentrainings begrüßen. Nach einer rund sechsmonatigen Pause, in der ausschließlich die deutlich teureren Einzeltrainings gestattet waren, eine erlösende Nachricht für zahlreiche Experten und Hundebesitzer. Nicht zuletzt, weil während der Lockdowns zahlreiche Haushalte im Land auf den Hund gekommen sind und sich einen kleinen Welpen zugelegt haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren