AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KoralpeDas Koralpenhaus soll nun doch saniert werden

Das Koralpenhaus wird nun doch nicht abgerissen und neu gebaut. Stattdessen soll es saniert werden. Der Alpenverein Wolfsberg will nun intensiv daran arbeiten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Koralpenhaus war für viele Wintersportler ein beliebter Einkehrplatz. Heuer mussten sie ohne das Schutzhaus auskommen © Schmerlaib
 

Viele Wintersportler mussten in dieser Saison ohne eine Einkehr im beliebten Koralpenhaus auskommen. Mit 28. September 2018 wurde das Schutzhaus, das im Besitz des Alpenvereins Wolfsberg ist, nämlich geschlossen. Die Gründe dafür lagen im schlechten Zustand der in die Jahre gekommenen Hütte sowie in den Pachtverhältnissen.
Nun aber soll es mit neuem Elan weitergehen, der bei der Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Wolfsberg im Haus der Musik in St. Stefan auch zu spüren war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren