Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Drei starke Stimmen Diese Klagenfurterinnen stehen bald auf der Starmania-Bühne

Am Freitag startet die ORF-Castingshow „Starmania“ mit drei Talenten aus Klagenfurt: Stephanie Madrian, Charlène Bousseau und Tina Tenzin Wangmo Gi stehen allerdings nicht zum ersten Mal auf der Bühne.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stephanie Madrian, Charlène Bousseau und Tina Tenzin Wangmo Gi
Stephanie Madrian, Charlène Bousseau und Tina Tenzin Wangmo Gi © ORF
 

Nach zwölf Jahren Pause fällt am Freitag der Startschuss für eine neue „Starmania“-Staffel. In der vom ORF produzierten Castingshow wurden unter anderem Christina Stürmer und Tom Neuwirth, mittlerweile als Conchita Wurst bekannt, entdeckt. Diesmal singen 64 Kandidaten um den Sieg. Unter ihnen drei Klagenfurterinnen: Charlène Bousseau, Tina Tenzin Wangmo Gi sowie Stephanie Madrian haben sich gegen 1.700 Bewerber durchgesetzt, und müssen sich in den ersten vier Shows für das Semifinale qualifizieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren