Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kleine Zeitung VotingWie soll das neue Schiff am Ossiacher See heißen?

Sechs Namen stehen zur Wahl beim Kleine Zeitung-Voting für das neue Schiff am Ossiacher See. Ab sofort kann abgestimmt werden.

Diese sechs Vorschläge stehen zur Wahl © Kulmer
 

Hunderte Vorschläge haben Kleine Zeitung-Leser für die Namenssuche des neuen Schiffs am Ossiacher See eingereicht. Nach einer coronabedingten Pause kann das Voting jetzt ins Finale gehen. Vergangene Woche hat die Jury, bestehend aus Schifffahrtschef Josef Nageler, den Touristikern Georg Overs und Veronika Zorn-Jäger, Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig sowie Kleine Zeitung Redakteurin Eva Maria Scharf, ihre sechs Favoriten ausgewählt.

Folgende Namen stehen zur Wahl: Gerlitzen, Carinthia, Annenheim, Adler von Landskron, Fortuna und Alpe Adria.

Wie soll das neue Schiff am Ossiachersee heißen?

+

Die Jury hat sich die Wahl nicht leicht gemacht. „Ich war erstaunt über die vielen individuellen Vorschläge, es war sehr schwierig, die Favoriten auszuwählen. Von den sechs Namensvorschlägen wäre jeder für das Schiff passend“, sagt Schifffahrtschef Josef Nageler.

Ab sofort kann bis 14. Juni auf www.kleinezeitung.at/schiffstaufe abgestimmt werden (Details siehe Infobox). Der Sieger wird bei der Schiffstaufe und anschließenden Jungfernfahrt Anfang Juli bekannt gegeben.

So stimmen Sie ab

Wo? Auf der Webseite www.kleinezeitung.at/schiffstaufe können Sie über Ihren Favoriten abstimmen.

Wann? Pro Tag darf eine Stimme pro Teilnehmer abgegeben werden. Das Voting läuft von heute bis einschließlich 14. Juni.

Gewinnspiel: Unter den Teilnehmern werden tolle Preise verlost (Kleine Zeitung Halbjahres-Digitalabo, Schiffrundfahrt, etc.). Der Votingsieger hat die Chance auf eine Fahrt mit dem neuen T-Roc Cabrio zur Verfügung gestellt von VW-Porsche.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.