Zwischen 120 und 270 tägliche Neuinfektionen registrierte das Land Kärnten in den letzten zwei Wochen. Am Stefanitag sank die Zahl erstmals wieder unter 100: 99 positive Fälle erfasste die Statistik in Kärnten zwischen Samstag, 9 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr. 1562 Kärntner sind aktuell mit Covid-19 infiziert. Damit ist die Lage in Kärnten  entspannter als beispielsweise im Nachbarland Italien.