AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Designierter Kärntner BischofJosef Marketz: "Ich erwarte, dass Alois Schwarz sich entschuldigt"

Der designierte Bischof Josef Marketz tritt für das Aus des Zölibats ein, will Vorwürfe nicht ausschließen und Vorgänger Schwarz motivieren, sich bei Kärntnern zu entschuldigen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Josef Marketz, neuer Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt
© Weichselbraun
 

Wie sollen die Leute Sie jetzt ansprechen?
Josef Marketz: So wie bisher. Am liebsten mit Josef. Caritasdirektor bin ich nicht mehr lange. Herr Bischof klingt ein bissl komisch.

Kommentare (16)

Kommentieren
Henry44
2
21
Lesenswert?

Man kann die Kärntner beglückwünschen,

so einen bodenständigen Bischof bekommen zu haben. Wer immer dem Papst diesen Mann vorgeschlagen hat, der hat der Kirche und den Kärntnern einen wichtigen Dienst erwiesen.

Man kann nur hoffen, dass Josef Marketz nicht gleich in das Visier der extrem Konservativen gerät, denn diese werden bald versuchen, ihm zu schaden und ihn wegen angeblicher Irrlehren zu denunzieren.

Antworten
eston
1
13
Lesenswert?

Buße tun statt bloße Entschuldung

Antworten
KarlZoech
0
21
Lesenswert?

"Ein Bischof soll den Geruch seiner Herde haben!" Soll also inmitten und mit seinen Gläubigen leben.

So sagte Papst Franziskus. Und Josef Marketz ist, nach allem was man über ihn lesen und hören kann, ein Bischof dieser Art. (User heinz090 hat das weiter unten gut beschrieben.) Alleine, dass er nicht ins Bischofshaus einziehen will, das ist ein starkes Signal.
Möge ihm gelingen, zu versöhnen.

Antworten
Klatzerh
3
32
Lesenswert?

Genau der Bischof, den sich Papst Franziskus vorstellt!

Und wenn er das alles durchhält was er hier sagt, ist er genau der Bischof, den die ganze katholische Kirche jetzt braucht!

Antworten
autobahn1
30
9
Lesenswert?

Eine

Krähe hackt der anderen Krähe kein Auge aus,

Antworten
wahlnuss
3
17
Lesenswert?

Zuerst (sinnerfassend) lesen

dann schreiben.

Antworten
autobahn1
1
1
Lesenswert?

Seit

wann kannst als Analphabet lesen,machst Fortschritte,lange hat es gedauert!!

Antworten
heinz090
8
26
Lesenswert?

...

Sehr bescheiden und menschennah, so sind die ersten Eindrücke, wenn man Msgr. Marketz nicht persönlich kennt. Und das ist gut so, so soll Kirche sein!! Ohne viel Prunk und Machtbessesenheit. Ich glaube, man ist auf dem richtigen Weg.

Antworten
GordonKelz
10
23
Lesenswert?

ENTSCHULDIGEN...?

Und das wars dann? Dazu muss ihm noch einer gut zusprechen? Die Vertuschung des größten Kirchenskandals der letzte Zeit ist gelungen!
Gordon Kelz

Antworten
antigabri
16
3
Lesenswert?

Insider

Ich gehe davon aus das Sie auch nur jemand sind der die Informationen aus der Zeitung und mag diese noch so klein sind nehmen oder können Sie irgendetwas davon beweisen was Schwarz vorgeworfen wird?
Haben Sie die Dinge selbst miterlebt, während seiner Zeit und dann danach?! Ich schon...
Falls nicht würde ich ganz leise sein Herr Kelz.

Antworten
GordonKelz
0
5
Lesenswert?

Was sind Sie für ein Zeitgenosse?

Wie 99,9 % andere auch, beziehe ich mein Wissen von den verschiedenen Zeitungen und allen anderen Medien. Ihrer Ansicht nach haben die in Sache SCHWARZ alle die Unwahrheit verbreitet? Warum klagt die Kirche dann nicht? Was die Zeitung " die noch so klein " ist betrifft, an der die Kirche beteiligt ist, hat die Pflicht darüber zu berichten!
Gordon Kelz

Antworten
antigabri
7
3
Lesenswert?

Hunde die bellen....

Also sind Sie doch nur einer der keine Ahnung hat davon aber eine ganze Menge.
Armer Thor....

Antworten
antigabri
1
1
Lesenswert?

Schwach....

Nun steh ich hier ich armer Thor, und komm mit so verlassen vor...
Ich denke das ist keine Beleidigung Herr Kelz sondern vielmehr eine Feststellung!
Sie sind gross im Austeilen aber wenn man Sie darauf hinweist das Sie zu diesem ThemA eigntlich nichts wissen und nur nachblabbern was irgendwo abgedruckt wird, sind sie Beleidigt...

Antworten
struge1
0
3
Lesenswert?

@antigabri,

wenn verteidigen sie, sie armer Thor, den Herrn Bischof oder die Frau Bischöfin...Ironie oft.. 🤣

Antworten
antigabri
1
1
Lesenswert?

Im Tal der Ahnungslosen

Die kleinste Zeitung lesen und sich die kleinste Meinung bilden.
Ohne zu wissen was wirklich passiert und nachplappern was irgendwo abgedruckt wird...
Der Kleingeist lebe hoch in diesem Land der Hämmer...
Es geht nicht darum jemanden zu verteidigen sondern es geht um Wissen.
Ich habe das Wissen um Ihnen zu sagen das Sie nichts wissen und Sie denunzieren Menschen ohne zu wissen...
Aber das hat in diesem Land immer schon funktioniert...
Keine Ahnung aber davon eine ganze Menge...😊

Antworten
GordonKelz
0
3
Lesenswert?

Und Sie gläubiger Christ?

Der wenn er nicht mehr weiter weiß,persönlich und beleidigend wird.
Steht das in irgendeinem Gebot?
Gordon Kelz

Antworten