Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DNA-Analyse in AuftragLamm in Großkirchheim gerissen - war es der Osttiroler Wolf?

Raubtier soll jetzt auch in Kärnten zugeschlagen haben. Wildbiologen sehen sich den Riss an und nehmen DNA-Proben.

In Großkirchheim wurde in der Nacht auf Samstag ein Lamm gerissen
In Großkirchheim wurde in der Nacht auf Samstag ein Lamm gerissen © DPA/Patrick Pleul
 

Ein Wolf kennt keine Landesgrenzen. Jenes Raubtier, das Donnerstag- und Freitagnacht im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol ein Lamm sowie ein Schaf gerissen haben dürfte, soll nun auch in Großkirchheim (Bezirk Spittal) sein Unwesen treiben. Dort wurde am Samstagvormittag ein totes Lamm gefunden.

Kommentare (1)

Kommentieren
martinx.x
0
3
Lesenswert?

hat der Wolf

nicht grad einen europäischen Journalistenpreis bekommen?