AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Olympiade in Südkorea Medaillenregen für junge Kärntner Wissenschaftler

Vier Kärntner Schüler vertraten Österreich bei Erdwissenschaftsolympiade in Südkorea – und das mit durchaus beachtlichem Erfolg.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Österreichs Delegation: Michael Lukas, Steiner, Ogris, Gaskin, Hutze (hinten von links), Wintschnig und Kirsten von Elverfeldt (vorne)
Österreichs Delegation: Michael Lukas, Steiner, Ogris, Gaskin, Hutze (hinten von links), Wintschnig und Kirsten von Elverfeldt (vorne) © Privat
 

Mit insgesamt zehn Medaillen im Gepäck sind vier junge Kärntner dieser Tage aus Daegu in Südkorea zurückgekehrt. Dort fand die alljährliche Erdwissenschaftsolympiade statt. 181 Jugendliche aus 43 Nationen nahmen heuer daran teil. Österreich war durch vier junge Kärntner vertreten: Paul Hutze und Leo Gaskin (beide BG Feldkirchen), Matthias Ogris (BG St. Veit/Glan), Pascal Steiner (Peraugymnasium Villach).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren