AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Maguari HS1 GTCEin Luxus auf vier Rädern mit 1085 PS

Das Unternehmen Hispano Suiza produziert in Villach einen Konkurrenten für Lamborghini und Bugatti. Nun wurde das erste Modell des Maguari HS1 GTC vorgestellt. Kostenpunkt: 2,2 Millionen Euro!

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Daniel Baumgartner (Geschäftsführer von Hispano Suiza), Erwin Leo Himmel (Designer und Hispano-Eigentümer) und Designer Olivier Boulay vor dem 2,2 Millionen Euro teuren Auto
Daniel Baumgartner (Geschäftsführer von Hispano Suiza), Erwin Leo Himmel (Designer und Hispano-Eigentümer) und Designer Olivier Boulay vor dem 2,2 Millionen Euro teuren Auto © Kulmer
 

Im Jahr 2010 wurde der Prototyp eines neuen Sportwagens der Traditionsmarke Hispano Suiza beim Genfer Autosalon der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Gestern konnte Auto-Designer Erwin Leo Himmel in Villach den Maguari HS1 GTC erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Kommentare (4)

Kommentieren
Dogsitter
6
1
Lesenswert?

ganz ehrlich

auch elektroautos sind nicht das gelbe vom ei....ich stell mir grad erderwärmung, wassermangel dadurch weniger stromerzeugung mehr klimaanlagen und elektroautos zusammen vor...wird lustig, wo doch schon vorigen sommer gesagt wurde das die stromversorgung durch die vielen klimaanlagen stark belastet war...die rechnung kann nicht aufgehen...die strompreise werden ein spaß werden

Antworten
ErichGolger
12
7
Lesenswert?

Ist das ein erstes Zeichen der Energiewende?

1.085 PS: solange so etwas auf öffentlichen Straßen fahren darf, erübrigt sich jede Diskussion über Emissionen und Energieverschwendung. Die Diesel-Diskussion wird erst recht ad absurdum geführt.
Dieser Schwachsinn sollte endlich aufhören. Anstatt dessen wird im VW-Konzern weiter auf Power gesetzt.

Antworten
ErichGolger
12
6
Lesenswert?

Die negativen Bewertungen zeigen, dass es Leute gibt, die es nach wie vor befürworten,

dass z.B. RS-Modelle mit 500 und mehr PS für den normalen Straßenverkehr zugelassen werden.
Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf?

Antworten
gintonicmiteis
9
12
Lesenswert?

Im Jahr 2019 ein Auto ohne Elektroantrieb neu konzipieren?

Wer soll sich das kaufen? Ölscheichs mit Hang zu Nostalgie? *lol*

Antworten