Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MiMi AungDie Frau, die hinter dem Erfolg der Marsdrohne steht

Ihr weiter Blick machte sich bezahlt: MiMi Aung war maßgeblich am Erfolg der Nasa-Mars-Drohne beteiligt.

Ausnahme-Ingenieurin MiMi Aung
Ausnahme-Ingenieurin MiMi Aung © Jet Propulsion Laboratory (JPL)
 

Eine wichtige Lektion, die MiMi Aung bereits als kleines, überaus wissbegieriges und womöglich auch (noch) etwas ungeduldiges Mädchen von ihrer Mutter lernte: Es gibt für Ingenieurinnen keine Abkürzungen! Nun gelang der Nasa auf dem Mars (ebenfalls ohne Möglichkeit einer Abkürzung) das Husarenstück, eine autonome Drohne durch seine hauchdünne Atmosphäre fliegen zu lassen.

Kommentare (1)
Kommentieren
hfg
11
10
Lesenswert?

Sorgen bzw. Erfolge hat die Menscheit

Wenn sich auf dem Mars eine Drohne einige Zentimeter in die Luft erhebt, wird das euphorisch gefeiert. Wenn gleichzeitig Millionen Menschen hungern und/oder flüchten müssen ist das völlig normal. Wenn Wälder abgeholt, die Meere verschmutzt und das Gletschereis schmilzt, die Permafrostböden auftauen und zahlreiche Kriege stattfinden wird das auch schulterzuckend zu Kenntnis genommen.
Kann es sein das irgendetwas in der Wahrnehmung und bei den Prioritäten auf der Erde nicht stimmt.