AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer Trend am Oktoberfest?Nackt-Rutschen durchs Wiesn-Zelt

Der Alkohol treibt Besucher des Münchner Oktoberfestes zu seltsamen Aktionen. Der neue Trend: Nacktrutschen am Holzboden. Autsch!

Screenshot aus dem auf Twitter veröffentlichten Video vom "Rutsch" © Twitter/@Thueringer1900
 

Ein Mann nimmt Anlauf und rutscht auf dem Bauch über den Holzboden eines Oktoberfest-Biergartens - splitternackt. Dass es so gut flutscht, klappt dank einer Mischung aus Regenwasser und Dreck. "Achtung, Splitter-Gefahr!", kommentierte "Bild"-Online, wo die wenige Sekunden lange Filmsequenz über den Vorfall.

Mit ungläubigen Kopfschütteln habe man das Video zur Kenntnis genommen, sagte dazu am Mittwoch Stephanie Spendler, Wirtin des Löwenbräu-Zeltes, wo sich der Vorfall offenbar ereignete. "Wir gehen natürlich gegen solche Sachen vor, sowas kann man weder gutheißen, noch tolerieren." Trotzdem hoffe sie, "dass sich der Rutscher in seinem Suff nicht einen Schiefer eingezogen hat".

Wenige Tage zuvor gab es laut Spendler einen ähnlichen Film, auf dem der dort gezeigte Rutscher ein helles Hemd und eine Lederhose trug. Verwundert ist die festerprobte Gastronomin aber nicht. "Aus vielen Jahren Wiesn-Erfahrung weiß man, dass im alkoholisierten Zustand der Übermut ein bisschen ausufern kann." Geduldet werden solche Eskapaden in den Zelten allerdings nicht.

 

Kommentare (3)

Kommentieren
fortus01
0
1
Lesenswert?

Das Universum

und die menschliche D.....................

Antworten
Leberknoedel
0
1
Lesenswert?

Moto-GP im Jahre 1996 is Spielberg

Es regnete in Strömen und viele schafften den Weg aus dem Bierzelt zur Toilette nicht und pinkelten einfach vors Zelt.

Genau die Stelle wo am öftesten hingepinkelt wurde hat sich zu späterer Stunde eine Horde sturzbetrunkener Kuttenträger ausgesucht um dort ein Schlammrutschen zu veranstalten.

:-)

Antworten
annamariaspreitzer
0
1
Lesenswert?

...

🤣😂🤣

Antworten