Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EU schließt Deal abBis zu 1,8 Milliarden weitere Impfdosen von BioNTech/Pfizer

Es ist der dritte von der EU besiegelte Vertrag mit den beiden Partnerunternehmen.

© (c) AFP (TIZIANA FABI)
 

Die Europäische Union hat sich bei BioNTech/Pfizer weitere bis zu 1,8 Milliarden Dosen ihres gemeinsamen Covid-19-Impfstoffs gesichert. Es ist der dritte von der EU besiegelte Vertrag mit den beiden Partnerunternehmen. Im Rahmen von zwei früheren Verträgen hat die europäische Staatengemeinschaft schon 600 Millionen Impfdosen von BioNTech/Pfizer bestellt.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (9)
Kommentieren
umo10
19
10
Lesenswert?

Sehr vernünftig

Damit muss die lokale Politik keine Lügen mehr verbreiten. Denn mRNA wirkt bei allen Mutanten besser als der verhasste Vektorimpfstoff. In Frankreich sind ganze impfstrassen boykottiert worden, sodass die Regierung Hunderttausende Dosen an Dritte Welt Länder verschenkt hat. Schafft Vertrauen in der Bevölkerung und impft die Mädchen mit mRNA

schteirischprovessa
4
4
Lesenswert?

Wieso schreibst nicht, dass die Wahrscheinlichkeit

einer Gehirnthrombose bei einer Ansteckung mit Corona ACHT Mal so hoch ist als diese durch eine Impfung mit a zu erleiden?
Passt das nicht in deine Verschwörungstheorien?

DannyHanny
2
15
Lesenswert?

Umo10

Wieder einen neuen Feldzug gegen Astra gestartet??
Aber Sie haben recht Pfizer ist wirklich die NR.1.....auch bei den gemeldeten Nebenwirkungen!
Egal welcher Impfstoff, diese Fälle wird es immer geben, sind auch nicht zu vermeiden, weil jeder reagiert anders!

Apulio
3
13
Lesenswert?

Für jeden Einwohner

in der EU 2 Impfungen

kropfrob
49
7
Lesenswert?

Wozu braucht die EU ...

... für ca 450 Millionen Einwohner 2,4 Millarden Impfdosen? Will man den ohnehin dünnen Markt komplett leerkaufen und anderen Staaten alles vor der Nase wegkaufen? Oder später dann zum doppelten Preis weiterverkaufen?

makronomic
1
50
Lesenswert?

Nachimpfungen wegen Mutationen

Die Indische Variante längstens braucht eine Nachimpfung - sonst geht das Theater von vorne los.
EU sichert sich für die kommenden Jahre den an die Mutante angepassten Impfstoff. Das ist clever. Ansonsten selbes Theater wie gehabt wieder.

DannyHanny
4
76
Lesenswert?

Jo wos jetzt!

Zu wenig bestellt......passt's net!!
Mengen nachbestellt......passt's a net!!
Könntet ihr euch mal einig werden, mit eurer Raunzerei!

kropfrob
54
11
Lesenswert?

Nur weil ich am ...

... Freitag beim Einkaufen einen Liter Milch fürs Wochenende vergessen habe, gehe ich auch nicht am Samstag nochmals ins Geschäft und kaufe gleich 10 Liter.

DannyHanny
6
42
Lesenswert?

Kropfrob

Milch und Impfstoff .......eh fast das selbe! 🙈🙈🙈