Ärzte empfehlen UntersuchungWas das Virus mit dem Körper von Sportlern macht

Vor der Rückkehr zu Höchstleistungen sollten sich Infizierte durchchecken lassen. Viele Hobbysportler leiden unter dem Entzug von Bewegung. Die Ärzte warnen vor den Folgen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Woman jogging down a path boosting her immune system for covid-19
Wer mit Corona infiziert war, sollte vor der Rückkehr zum Sport einen Arzt aufsuchen © Kzenon - stock.adobe.com
 

Das Virus hat mich herausgefordert, und ich habe gewonnen, aber du bist kein Zlatan, fordere das Virus nicht heraus", hat mit dem schwedischen Fußballstar Zlatan Ibrahimovic einer der bekanntesten Covid-Patienten der Welt empfohlen. Mediziner würden dem Fußballer sicher recht geben.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.