Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Chaos in MadridAusnahmezustand in Madrid: Tausende Familien packen die Koffer

Weil eine Ausbreitung des Virus auch andere Regionen mitreißen könnte, griff die spanische Regierung zu einer umstrittenen Maßnahme: Sie verhängte den Ausnahmezustand in Madrid.

© AFP
 

Mit einem Donnerschlag beendete die spanische Regierung das immer größere Corona-Chaos in Madrid: Premier Pedro Sánchez verhängte mit sofortiger Wirkung den Ausnahmezustand in der Hauptstadt, um den heftigen Virusausbruch in der Millionenstadt endlich unter Kontrolle zu bekommen. Die hohen Infektionszahlen in der Metropole seien außerordentlich besorgniserregend, sagte der Sozialist Sánchez.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
1
11
Lesenswert?

Tausende packen die Koffer

Das Land soll auch etwas vom Virus haben 😏

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Gestern hat ma tramt .....

Ausnahmezustand in Wien! Die Wahl is abg'sagt und tausende fliehen nach Rom! Auf zum letzten Gebet!

ReinholdSchurz
27
7
Lesenswert?

Wäre es Wien, was dann?

Das die Bevölkerung von dem leidigen Virus dermaßen gebeutelt wird ist mir komplett unverständlich, woher kommt das alles liegt es an den Menschen oder der Politik.
Was wäre dann in Wien los? Geht die Stadt oder das Land in den Lock down oder wird man keinen Versuchen und die Wirtschaft bleibt als Intensivpatient aufrecht.
Und 2021 was ist dann?🕵🏻‍♂️

ReinholdSchurz
11
4
Lesenswert?

Letzte Lösung😏

Wie wäre es mit einen Impfstoff 💉
Es ist höchste Zeit bevor alles kollabiert oder ist so wie mit den nicht vorhanden Grippe Impfstoff, man will einfach nicht.
Noch was, der sich nicht impfen lässt muss in eine strikte längere Quarantäne ( 1 Monat unbedingt ).👮🏻‍♂️

ReinholdSchurz
7
3
Lesenswert?

Zum Nachdenken😰

Ich sage euch liebe Mitbürger mein Bauchgefühl sagt mir nichts gutes, früher einmal musste man sich als Kind vor dem Krampus fürchten, dann um kleine Belanglosigkeiten, aber jetzt ist die Furcht von jeder Entscheidung des Gesundheitsministerium und Innenministeriums geprägt.
Ich glaube nicht das der Minister Arnschober und Nähammer mit ihren beiden Ministerien die Lage im Griff haben und wieso gibt es keine Einheitliche Lösung in der EU!
Kommt es zur gewollten Zerstörung der Wirtschaft mit allen ihren Folgen!🙆🏻‍♂️

ReinholdSchurz
2
2
Lesenswert?

Geisteszustand 🤮

Ich sehe in den Reaktionen auf meine Kommentarreihe ein verzerrtes Bild der Auffassung, sowie die links, linke Forderung nach mehr Arbeitslosengeld.
Das ist ein direkter Faustschlag ins Gesicht für viele niedrig Verdiener und vor allem Frauen.
Hört auf mit dem Blödsinn und setzt euren Verstand ein, wie wollt ihr die Menschen in Beschäftigung halten oder ist das euch Wurscht😤

SoundofThunder
7
40
Lesenswert?

🤔

Bei 1000 Neuinfektionen TÄGLICH können Sie sich eh ausrechnen wann es Sie erwischt. Eigenverantwortung? Fehlanzeige! Wenn es zu einem neuerlichen Lock Down kommt sind die Leute daran schuld die sich nicht an die Regeln halten.

SoundofThunder
1
8
Lesenswert?

PS

München ist Rot. München Umland Orange. Ist ziemlich gleich groß wie Wien.

ea406a7c84cb89e10495b40c60a0a535
38
28
Lesenswert?

tja, die Rudelsäufer und Rudeltänzer werden lang nimma saufen und tanzen

das kann ich denen versprechen

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Es gibt aber auch andere!

Rudel ... Rudel .... Rudel .... Was machen die?

samro
0
2
Lesenswert?

gut so

sie haben eh genug angerichtet.