AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

DachzelteDer Trend geht zum Urlaub auf dem Auto

Camping ist schwer angesagt. Und wer richtig cool sein will, schlägt sein Zelt auf dem Autodach auf.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nicht nur für Abenteurer: Schlafen auf dem Autodach © MINI
 

Camping ist beliebter denn je, nicht nur hierzulande. Im klassischen Zelt, im Wohnmobil – und immer öfter auf dem Dach des Autos. Was lange Zeit der bevorzugte Schlafplatz für Abenteurer, Wüstenfüchse und Trabi-Fahrer war (das Dachzelt des DDR-Plastikbombers konnte einst als Sonderausstattung geordert werden und nannte sich „Pension Sachsenruh“), kommt neuerdings als kuscheliger Rückzugsort für junge Paare schwer in Mode.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren