Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von wegen warmlaufen lassen Was Autofahrer bei extremer Kälte beachten müssen

Der Winter dreht gerade so richtig auf. Der ARBÖ informiert darüber, was während der Kältewelle das Autofahrerleben erleichtert - und worauf man tunlichst verzichten sollte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© woff/stock.adobe.com (Fedorov Vladimir Arkadievich)
 

Was zu tun ist, wenn die Scheiben vereist sind.
So nicht: Zugefrorene Scheiben mit heißem Wasser enteisen. Durch die extremen Temperaturunterschiede können die Scheiben nämlich springen und im schlimmsten Fall sogar einen Scheibentausch unumgänglich machen.
Tipp: Autolenker, deren Autoscheiben zugefroren sind, sollten Eiskratzer oder spezielle Sprays zum Enteisen der Scheiben verwenden. Wichtig ist, dass die gesamte Scheibe gereinigt wird, und nicht nur ein „Guckloch“, da dies zu Strafen oder Problemen mit der Versicherung führen kann. Damit die Scheiben während der Fahrt nicht einfrieren, sollte das Heizungsgebläse für die Windschutzscheibe eingeschalten werden und die mit Frostschutz befüllte Scheibenwaschanlage regelmäßig verwendet werden. Darüber hinaus kann bereits durch eine Frontscheibenabdeckung im Vorfeld vorgesorgt werden.

Was zu tun ist, wenn das Schloss eingefroren ist.
So nicht: Den Schlüssel mit dem Feuerzeug anwärmen. Durch die extreme Hitze des Feuers können der Schlüssel oder der Transponder (Chip zur Startfreigabe) kaputt werden.
Tipp: Autolenker sollten Türschlossenteiser stets mitführen, allerdings in der Jacken- oder der Handtasche und nicht im Auto aufbewahren. Solche Sprays tauen ein eingefrorenes Schloss schnell wieder auf, und die Fahrt kann begonnen werden.

Was zu tun ist, wenn Türdichtungen zugefroren sind.
So nicht: Zugefrorene Türdichtungen mit Gewalt aufreißen, da so die gesamte Dichtung aus der Verankerung gerissen werden kann.
Tipp: Am besten im Vorfeld die Türdichtungen mit Fettcremen oder speziellen Türdichtungscremen einreiben. So kann dieses Problem leicht vermieden werden. Wenn die Türe aber tatsächlich eingefroren ist, so bleibt nur der Einstieg über eine andere Fahrzeugtüre oder die Benutzung von Enteisungssprays. Allerdings sollten dabei nur Produkte verwendet werden, die den Gummi der Türdichtung nicht angreifen.

Wie man den Motor richtig warmlaufen lässt.
So nicht: Nicht nur, dass dadurch die Umwelt unnötig belastet wird, drohen auch Geldstrafen.
Tipp: Moderne Motoren müssen nicht minutenlang warmlaufen, sondern sind sofort einsatzbereit. Wichtiger ist, dass im Vorfeld der Kältewelle die Batterie auf ihre Leistungsfähigkeit überprüft wird, damit böse Überraschungen ausbleiben.

Warum man die Verbraucher reduzieren sollte.
So nicht: Sämtliche Verbraucher wie Heckscheibenheizung, Sitzheizung- oder Lenkradheizung ständig laufen lassen.
Tipp: Sobald die Hände warm sind oder die Heckscheibe enteist ist sollten Stromverbraucher auch wieder ausgeschalten werden, da es die Batterie unnötig belastet. Durch den hohen Stromverbrauch kann besonders bei Kurzstrecken die Lichtmaschine nicht ausreichend nachladen, wodurch die Leistungskapazität der Batterie eingeschränkt ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

phistofeles
6
1
Lesenswert?

Autoscheiben mit lauwarmem Waser enteisen.

Das ist aus Erfahrung völlig ungefährlich.
Die Scheiben laufen dann auch nicht mehr an, ist also sogar sicherer als nur Eiskratzen.

Devon1957
3
24
Lesenswert?

Informativ

@Franz99, Michaela, Carlo:

Es gibt junge unerfahrene Autofahrer, welche aus diesem Artikel einen Nutzen ziehen, und es gibt auch noch ältere Autos wofür diese Tipps gedacht sind.
Mit ein bisserl Nachdenken, kann man auch sparen,
überflüssige Kommentare nämlich,
schönen Samstag noch.

Franz 99
18
5
Lesenswert?

@Devo...

Also bei neuen Autos kann man mit heißem Wasser die Scheiben enteisen?Bei jüngeren Fahrer-innen😀nehme ich mal an Sie haben die Fahrschule erst vor kurzem hinter sich. Da sollte man sowas lernen.Bißchen DENKEN sollte man halt auch, schönen Samstag ebenso.

Franz 99
25
19
Lesenswert?

Bin

ich froh das ich diesen Artikel gelesen habe. Nach über 40 Jahren wo ich mit dem Auto unterwegs bin weiß ich endlich wie's im Winter geht.

steptrev
7
31
Lesenswert?

Wenn ich sehe, wie viele Menschen derzeit ...

... ihr Auto völlig sinnlos im Stand laufen lassen, scheint der Artikel aber nicht verfehlt zu sein.

Franz 99
5
18
Lesenswert?

@stept...

Die Autowarmlaufenlasser 😊😊😊werden sich durch diesen Artikel auch nicht beeinflussen lassen. Außerdem fahr ich fast immer aus der Garage los wozu soll ich mein Auto warmlaufen lassen?Ist eh nicht kalt. Das Problem heutzutage ist die meisten haben's selbstständige Denken aufgegeben.

Michaela
32
16
Lesenswert?

Schlüssel nicht mit Feuerzeug erwärmen

Bitte welches Auto hat noch kein elektrisches Türschloss???
Wieder einmal ein Artikel den die Welt nicht braucht. :)

Amadeus005
2
10
Lesenswert?

Wenn die Batterie streikt

Wie machen Sie dann auf? Frag ja nur. Tauschen Sie die Batterie im Schlüssel? 😀
Oder kommen Sie ohne Schlüssel von außen zu den Batterieklemmen?

Michaela
5
4
Lesenswert?

.....

Zum mechanischen Türschloss kommst du nur wenn du eine Abdeckung entfernst. Jetzt erkläre mir bitte, wie es darunter einfrieren soll???

Carlo62
1
24
Lesenswert?

@Michaela

Dieser Artikel wird seit Jahren immer und immer wieder eingestellt. Als er erstmals erschien, hatten noch viele Autos mechanische Türschlösser.

Michaela
4
2
Lesenswert?

Du hast wohl das logische Denken verlernt.

Zum mechanischen Türschloss kommst du nur wenn du eine Abdeckung entfernst. Jetzt erkläre mir bitte, wie es darunter einfrieren soll???

Carlo62
0
1
Lesenswert?

Was für ein Jahrgang bist Du?

Ich frage, weil Du keine Ahnung von Autos vor 20 Jahren hast.

Michaela
2
0
Lesenswert?

Mir ist es zu blöd

Mit solchen Typen hier zu Diskutieren. Arbeite mal soviel wie ich, dann kannst dir auch ein jüngeres Auto kaufen. P.S.: IMMER fleißig und flüssig bleiben bye bye!!!

Carlo62
7
29
Lesenswert?

Wieder einmal...

...einen Artikel vom Dachboden geholt!

smithers
11
20
Lesenswert?

gibt es auch tipps für elektrofahrzeuge?

ratschi146
1
7
Lesenswert?

Schaut nicht so aus

... da haben Sie noch keinen aus den letzten Jahren mit denen man copy Paste machen kann ;-)

Carlo62
11
56
Lesenswert?

Ja,...

...Elektrofahrzeuge vor dem Wegfahren durch ein Auto mit Verbrennungsmotor tauschen!

Ratte
9
14
Lesenswert?

Pfui,...

...das lesen die „schadstoffarmen“ aber gar nicht gern....

siggi76
5
21
Lesenswert?

*LOL*

:-)