ZypernSo emotional feierte Wolfsberger Bodybuilder seinen WM-Titel

Bodybuilder Klaus Drescher krönte sich am Wochenende zum Weltmeister: "Der größte Erfolg meiner Karriere."

Klaus Drescher ist Weltmeister
Klaus Drescher ist Weltmeister © KK
 

"Ich bin in Tränen ausgebrochen, als sie das Ergebnis bekannt gegeben haben", sagt Klaus Drescher. Am Wochenende wurde der Wolfsberger Bodybuilder auf Zypern zum Weltmeister in der Superbody-Class gekürt. Für Drescher nicht nur der größte Erfolg seiner Karriere, sondern auch einer der emotionalsten: "Ich musste an meinen besten Freund und Trainigspartner Walter Pranger denken, der vor zwei Jahren gestorben ist. Ihm widme ich diesen Titel", sagt der 30-Jährige.

Dankbar ist Drescher auch seinem Trainer Stefan Kienzl, der ihn auf den Wettkampf vorbereitet hat und ebenfalls aus dem Lavanttal stammt: "Er ist ein Weltmeistermacher."

Gefeiert hat der Weltmeister seinen Titel mit einem ausgiebigen Essen: "Ich musste vor dem Wettkampf ja 20 Stunden lang hungern." Der Hunger auf weitere Titel ist bei Drescher aber noch längst nicht gestillt. Der "Mr. Universe"-Wettkampf im englischen Southport ist das nächste große Ziel des Kärntners.

"Ich bin nie zufrieden mit mir selbst. Man lebt nur einmal und muss so viel aus sich herausholen, wie möglich", sagt der Wolfsberger.

Drescher in Wettkampfpose
Drescher in Wettkampfpose Foto © KK

 

 

 

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.