Messewochenende für Groß und Klein

Bei der „Lebensraum“ treffen spannende Infos für Wohnungssuchende auf ein buntes Rahmenprogramm.

Am 9. März geht es los: Die „Lebensraum“ lockt nach Graz © Oliver Wolf Foto GmbH
 

Die Immobilienmesse „Lebensraum“ punktet mit dem perfekten Mix aus wertvollen Informationen und entspannender Unterhaltung. Der Messetag beginnt gediegen mit einem Frühstück aus der Bäckerei Sorger, Mitglieder des Kleine Zeitung Vorteilsc­lubs erhalten dieses sogar gratis. Danach wird an den Messeständen der rund 60 Aussteller gustiert: Von der gediegenen Altbauwohnung über das Reihenhaus im Grünen bis hin zum günstigen Baugrundstück findet sich hier alles unter einem Dach.

Zwischendurch geht es auf einen Sprung in die angrenzende Stadthalle, denn auch heuer findet wieder die Neuwagenmesse AutoEmotion zeitgleich statt. Wieder eine gute Nachricht für Kleine Zeitung-Vorteilsclubmitglieder: Für sie kostet das Kombiticket für beide Messen nur 5 Euro.

Auf der „Lebensraum“ wartet heuer eine Neuheit, die große und kleine Fans schwerer Gefährte begeistern wird: Die Weststeirische Minibaustelle fasziniert mit mehr als 30 ferngesteuerten Baugeräten, Lastwagen und Einsatzfahrzeugen auf der größten Modellbaustelle, die Österreich je gesehen hat.

Frankl
J. Tratz verrät, wie Sie die richtige Bank finden © Frankl

Fachvortrag

Am Samstag, 10. März, um 14 Uhr wird Johannes Tratz für die steirischen Finanzdienstleister auf der Kleine Zeitung-Bühne stehen.
Das Thema ist spannend für alle, die eine Immobilie erwerben möchten: „So finden Sie die richtige Bank“. Mit praktischen Tipps verrät er, worauf Sie beim Vergleich achten müssen und wie der Kredit leistbar bleibt.




Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.