AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

PROJEKTE FÜR KLEINE GÄRTNERSo lernen Kinder den Garten lieben

Weg vom Tablet, raus ins Grüne: Kleine Projekten für kleine Nachwuchsgärtner lassen das Interesse von Kindern am Garten erblühen und säen die Lust am Selbermachen.

Duftgeranien zu vermehren ist kinderleicht © BLV
 

Gärtner brauchen Geduld – und die ist bei Kindern meist enden wollend, wie die Gartenbauingenieurin und dreifache Mutter Dorothea Baumjohann aus eigener Erfahrung weiß. Wichtig bei der Auswahl der Projekte war der Autorin deshalb, dass der Nachwuchs schnelle Erfolge sieht und selbst mitgestalten kann. Wie zum Beispiel beim Vermehren der Duftgeranien (siehe Anleitung unten).

Mit Schritt-für-Schritt Fotoserien erklärt die Autorin zum Beispiel, wie aus Tannenzapfen, Weidenruten und Lehm nach und nach ein Insektenhotel entsteht. Das Buch ist in vier Jahreszeiten unterteilt, denn selbst für den Winter gibt es im Garten einiges zu tun.

Wie man Duftgeranien vermehrt:

  1. Etwa fünf Zentimeter lange Triebspitzen direkt unter dem Blattknoten von der Mutterpflanze abschneiden.
  2. Kleine Töpfe mit nährstoffarmer Erde füllen und überbrausen und zwei bis drei Stecklinge hineinsetze.
  3. Bis zur Bewurzelung brauchen Stecklinge hohe Luftfeuchtigkeit. Am besten stellt man sie in ein Gewächshaus.Täglich lüften und mit Wasser besprühen.
  4. Haben sich Wurzeln gebildet, in Töpfe mit Blumenerde umpflanzen.

BUCHTIPP

Garten-Projekte mit Kindern, Dorothea Baum-
johann, BLV Verlag, 128 Seiten, 17,50 Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.