Vorher/Nachher. Diese Worte haben es in sich – vor allem Spannung und eine Extraportion Erwartungen. Diese hatte auch die Grazerin Sigrid Pichler, die – von einer TV-Umgestaltungsshow frisch motiviert – beschloss: „Schluss, aus, eine Veränderung muss her.“ Und zwar fürs Wohnzimmer, das zuletzt vor 22 Jahren neu eingerichtet wurde. Seit Langem schon hielt sich niemand mehr in dem im toskanischen Stil eingerichteten Raum auf, der von dunklen Farbtönen und Möbeln, Ziegelelementen und Ledersofas dominiert wurde. Die vergangenen vier Jahre pflegten bloß die drei Hunde der Familie hier Hof zu halten.