Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BienengartenSo wird Ihr Garten zum summenden Paradies

Biogärtnerin Angelika Ertl gibt Tipps, wie man die fleißigen Helferlein und all ihre nützlichen Freunde in den Garten lockt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
The bee pollinates the lavender flowers. Plant decay with insects.
The bee pollinates the lavender flowers. Plant decay with insects. © (c) kosolovskyy - stock.adobe.com (Kosolovskyi Vasyl)
 

Ob im TV als fleißiger Gegenpart zum faulen Willi, als Maskottchen für heranwachsende Sparer oder als Soundtrack an einem Sonntagnachmittag – Bienen sind unverzichtbar. Das lässt sich, ganz summa summarum, auch in Zahlen belegen: 80 bis 90 Prozent aller Pflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig und laut Umweltdachverband beträgt deren Wert in der landwirtschaftlichen Produktion allein in Österreich rund 525 Millionen Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

petera
0
4
Lesenswert?

Es ist traurig zu sehen

Wie jedes Frühjahr der Kampf gegen die Natur mit Rasenmäher(Traktor), Motorsense & Co beginnt. Wöchentlich werden Rasenflächen, teilweise ganze Wiesen zu Tode gemäht.

Mir kommt vor, dass es in den letzten Jahren schlimmer geworden ist, da fast jeder schon einen Rasenmäherteaktor hat und beim mähen auch noch sitzen kann.

Grüne Wüsten soweit das Auge reicht. Leider sind die Gemeinden bei den Allgemeinflächen auch nicht besser.