Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Meisterliche Möbel Abschlussprojekte der Tischler

Bezaubernder Gin und meisterliche Stücke: Klicken Sie sich durch ausgewählte Abschlussprojekte der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung an der HTBLVA Graz-Ortweinschule.

James.
Außen mit einem Graffito versehen ist die mobile Gin-Bar "James" von Konstantin Konec aus Feldkirchen ganz bunter Hund und bester Begleiter für die Strandbar, während innen mit schwarz gebeizter Eiche der Charmeur und Gentleman zum gediegenen Drink bittet.

Florian Lierzer

Duat und Döt.
Der Raumteiler von Christina Eberle besteht aus acht
„luftigen“ Würfeln, die für Blumentöpfe, aber auch als Stauraum genutzt werden können.

(c) Florian Lierzer

Secret Music.
Christina Frewein aus Söding schuf ein Möbel für den Feierabend mit Plattenspieler, Boxen, hinter der Front verbirgt sich eine Bar.

(c) Florian Lierzer

The Secretary.
Wer wünscht sich nicht einen persönlichen Assistenten? Dominik Bund schuf ein Möbel, das sich an verschiedene Raumsituationen anpassen lässt.

(c) Florian Lierzer

Unico.
Dominik Fastl
schuf einen Wohnzimmertisch in Trapezform. Der schwebende Eindruck der Lade entsteht durch eine eingesetzte Acrylglasplatte.

(c) Florian Lierzer

Pähkinöitä.
Multimedia-Möbel, oder Low-Board: Das Möbel von Emilia Knoll ist vielseitig einsetzbar. Die Türen werden mit leichtem Drücken geöffnet.

(c) Florian Lierzer

Der Tisch von Melanie Charusa aus Fernitz-Mellach besteht aus fünf Teilen, vier Korpussen mit unterschiedlichen Dimensionen und einem Spiegel.

Die Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung an der HTBLVA Graz - Ortweinschule ist eine zweijährige Tischlermeisterausbildung.
Die Ausbildung umfasst alle Bereiche der Innenraum- und Möbelobjektgestaltung von der ersten Idee bis zur
Produktion und Montage hochwertiger Möbel.
Anmeldeschluss für das Schuljahr 2021/22 ist 31. Mai.
Informationen unter:
Tel. 05 02480198
zotter.erich@ortweinschule.at
www.ortweinschule.at

(c) Florian Lierzer
1/7