GartentagebuchWas jetzt im Garten und auf dem Balkon zu tun ist

Der Winter hat uns fest in der Hand - aber für Gärtner gibt es auf dem Balkon und im Garten dennoch einiges zu tun. Zum Beispiel die Planung und der Vorkultur für die nächste Saison.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Aravind/stock.adobe.com
 
  • Baumschnitt. Bei Tauwetter wird es Zeit, mit dem Obstbaumschnitt zu beginnen. Vor allem Äpfel, Birnen und Quitten sollte man sich vornehmen. Auch Sträucher können jetzt schon ausgeputzt werden.
  • Vorkultur. Paprika braucht lange, um zu wachsen, darum sollen die Pflanzen schon jetzt in Anzuchterde vorgezogen werden. Dann kann man sie nach den Eisheiligen ins Beet setzen. Das gilt auch für Chili oder Auberginen.
  • Kontrolle. Eingewinterte Kübelpflanzen regelmäßig auf Schädlinge untersuchen und behutsam gießen. Wichtig: In Herbst und Winter keinesfalls düngen.
  • Planung. Jetzt ist die beste Zeit, die Beet-Einteilung und einen Anbauplan für den Gemüsegarten festzulegen. Die Mischkulturtabelle (siehe Grafik) ist dabei behilflich.

  • Anstrich. Noch ist Zeit, um Baumstämme mit einem Frostanstrich zu versehen, damit bei starker Sonneneinstrahlung die Rinde nicht reißt.
  • Nachlegen. Die Futterhäuschen regelmäßig nachfüllen und ab und zu reinigen. Leere Futterstellen versetzen die Wintervögel unnötig in Stress.
  • Materialpflege. Werkzeug sollte gereinigt und geölt in die neue Saison gehen. Jetzt ist auch Zeit für kleine Reparaturen. Töpfe gründlich reinigen, damit Pilze und andere Schädlinge keine Chance haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!