AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer Rekord Steirische Exporte kratzen an Marke von 25 Milliarden Euro

Mit einem Plus von 13,9 Prozent auf 24,8 Milliarden Euro verbuchte der steirische Außenhandel 2018 einen Rekord.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Großbritannien im Fokus: Jürgen Roth, Josef Herk, Barbara Eibinger-Miedl, Manfred Kainz und Georg Knill
Großbritannien im Fokus: Jürgen Roth, Josef Herk, Barbara Eibinger-Miedl, Manfred Kainz und Georg Knill © WK/(c) Foto Fischer
 

Allen Handelsstreitigkeiten zum Trotz sind die steirischen Exporte im Vorjahr kräftig gestiegen. Die Ausfuhren haben um drei Milliarden Euro auf 24,7 Milliarden Euro zugelegt – das entspricht einem Plus von 13,9 Prozent. „Damit war die Steiermark, wie schon im Jahr 2017, der klare österreichische Exportsieger“, sagt Wirtschaftslandesrätin Barabara Eibinger-Miedl. Auf Platz zwei lag übrigens Salzburg mit plus neun Prozent, gefolgt von Kärnten mit plus 7,5 Prozent.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren