AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zug als AlternativeAUA: Debatte um Aus für Inlandsflüge entzündet

Airline-Chef von Hoensbroech: „Haben kurze Flüge nicht besonders gerne.“

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
PK AUSTRIAN AIRLINES AG (AUA): HOENSBROECH
Alexis von Hoensbroech © APA/HANS KLAUS TECHT
 

Aussagen von Austria-Vorstandsvorsitzenden Alexis von Hoensbroech in der ZIB2 heizen die Debatte um ein nahendes Ende der AUA-Inlandsstrecken weiter an. Die Flüge nach Linz wurden bereits eingestellt, Salzburg könnte folgen, deutete von Hoensbroech an. Dabei gehe es neben hohen Kosten auch um Klimaschutz.

Kommentare (17)

Kommentieren
mrbeem02
0
3
Lesenswert?

NATÜRLICH WÄRE DIE BAHN EINE ALTERNATIVE

Aber auch Laibach (Brnik) ist eine echte weitere Möglichkeit neben Graz. Die Bahn mit den auf der Südbahnstrecke eingesetzten Zügen ist aber von den Sitzen her, sowohl in der ersten, als auch der 2. Klasse wie auch im Büroabteil eine echte Zumutung. Nach einer Stunde tut mir mein "Allerwertester" so weh, dass ich nicht mehr sitzen kann, bzw. mich in den Speisewagen (soferne dort Platz ist) zurückziehen muss, um die dort alten weichen durchgesessenen Bänke zu geniessen. Wenn die ÖBB ordentliche bequeme Sessel hätte, wäre die Bahn eine echte Alternative.

Antworten
Südsteirer
0
0
Lesenswert?

Alte Züge?

Auf der Südbahn fahren zu ca 95% die selben Züge wie auf der Westbahb. Also die Railjet die gerade einmal maximal ca 10 Jahre alt sind.

Antworten
joektn
0
0
Lesenswert?

Kommt

Derzeit sind die railjet2 in Arbeit und die haben neue bequeme Sessel bzw Sofas und keine Einzelsitze mehr :) Auch bei der ÖBB hat man bereits begriffen dass die Sitze in der 2.Klasse ein Griff ins Klo waren.

Antworten
qualtinger
3
11
Lesenswert?

Zubringer ab Klagenfurt

Leider ist der Zug keine Alternative; der Zeitverlust ist riesig.

Antworten
Südsteirer
0
0
Lesenswert?

NOCH!

Abwarten, wenn Koralm- und Semmeringtunnel fertig sind, was in nicht einmal 7 Jahren so sein wird, dann wird KLA (auch GRZ wird das spüren) große Probleme bekommen. Und dann ist man mit dem Zug auch schneller.

Antworten
Rick Deckard
0
0
Lesenswert?

...wenn es dann noch Flüge von Graz - zumindest

in die europäischen Hauptstädte gibt - aber wer nach London oder Rom fliegen will - muss erst einmal nach Wien gondeln.

Antworten
scaramango
2
11
Lesenswert?

Gute Idee!

Wenn ich dann von Klagenfurt, Graz etc DIREKT in die Welt fliegen kann......

Antworten
helmutmayr
0
6
Lesenswert?

Spätestens mit der

Fertigstellung der Koralmbahn hat sich’s mit der Fliegerei ab KLU. Wozu dann noch.
Die dramatische Klimaveränderung wird auch Fliegen auf Mittelstrecken in Frage stellen und vieles mehr. Wenn’s nur nicht zu spät ist.

Antworten
Carlo62
7
22
Lesenswert?

Inlands Anschlussflüge sind immer sinnvoll!

Niemand fliegt von GRZ nach VIE un bleibt in Wien! Als Zubringerflug ist die Verbindung aber sinnvoll. Kurze Wege in Graz, Gepäck durchgecheckt bis Zielort, mehrere Stunden Zeitersparnis!

Antworten
Mein Graz
0
5
Lesenswert?

@Carlo62

Zeitersparnis? Das hängt davon ab, wann der Anschlussflug geht und wie lange du zum Flughafen brauchst.
Kosten? Bahn ab 9,-€, im Durchschnitt geschätzte 22-25 €. Flug ab 77 € (abends), in der Früh ab 100 €. Dazu kommen die Parkgebühren am Flughafen, wenn man mit dem Auto kommt. (alle Preise einfach)

Dazu kommt: die meisten fahren mit dem Auto zum Flughafen, dann der Flug. Schadstoffausstoß enorm.
Zum Bahnhof kann man fast nur mit den Öffis fahren, weil es nur wenige und teure Parkplätze gibt. Dann die Zugfahrt, die auch relativ umweltschonend abläuft.
Also für die Umwelt auch eindeutig pro Bahn!

Antworten
umo10
4
25
Lesenswert?

ÖBB Ausbau

Infrastrukturell ist der Zug die beste Lösung gegen den Klimawandel. Der Ausbau ist aber nur politisch möglich

Antworten
Hieronymus01
2
5
Lesenswert?

ÖBB Ausbau gegen Klimawandel????

Ist zwar gut und schön, aber was hilft dass wenn die Zahl der Flüge und Autobahnkilometer auch weiter steigen und nicht merkbar weniger werden?

Antworten
100Hallo
3
8
Lesenswert?

Bahn

Und in Tirol kommt der Widerstand gegen die Bahn.

Antworten
Mein Graz
1
6
Lesenswert?

@100Hallo

Das ist mir neu.
Ich weiß nur, dass sich die Tiroler für mehr Lärmschutz auch bei der Bahn aussprechen.

Vielleicht bin ich da nicht am Laufenden, könntest du mir bitte Genaueres schreiben?

Antworten
Amadeus005
9
3
Lesenswert?

Klingt gut

Endlich wieder der Bedarf Flüge nach FRA zu füllen. Und vielleicht MUC dazu. VIE hat vor Allem gute Morgenverbindungen. Nur VIE hab bräuchte ich abgesehen von einer Abendveranstaltung, wo die letzte Bahn zu früh war eh nie.

Antworten
cockpit
2
3
Lesenswert?

Sie bräuchten sie nicht

aber wie viele sonst?

Antworten
cockpit
1
0
Lesenswert?

ich meinte die Zugverbindungen

nach und ab Wien (abends und zeitig in der Früh)

Antworten