AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mölltaler Gletscher "Das erste Gespräch mit dem Investor war positiv"

Erst am Mittwoch wurde bekannt, dass die Tatry Gruppe rund um den slowakischen Investor Igor Rattaj die Anteile an den Bergbahnen am Mölltaler Gletscher und am Ankogel erworben hat. Heute, Donnerstag, gab es erste Gespräche zwischen Tourismusreferent Sebastian Schuschnig und dem Investor über die Zukunft der Skigebiete.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Slowakischer Investor übernimmt Anteile von Heinz Schultz und Hans Peter Haselsteiner an den Bergbahnen am Mölltaler Gletscher © KK/Mölltaler Gletscher
 

"Das erste Gespräch mit dem neuen Eigentümer war persönlich wie touristisch äußerst positiv und zeigt, dass die Tatry Gruppe bereits sehr konkrete Vorstellungen und Pläne für eine Attraktivierung des Skigebietes und die gesamte Region hat. Die Entwicklung des Mölltals hat auch für den neuen Investor einen hohen Stellenwert", resümiert Wirtschafts- und Tourismusreferent Sebastian Schuschnig nach dem Treffen am Nachmittag mit Verantwortlichen der Tatry Mountain Resorts (TMR).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.