AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue 100er und 200erAb heute im Umlauf: Was die neuen Euro-Scheine ausmacht

Ab heute werden – nach und nach – die neuen 100- und 200-Euro-Scheine mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen in Umlauf gebracht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Neue 100- und 200-Euro-Scheine
Neue 100- und 200-Euro-Scheine © (c) APA/dpa/Boris Roessler (Boris Roessler)
 

Die Druckmaschinen laufen auf Hochtouren. Rund 2,3 Milliarden Stück der neuen 100-Euro-Banknote sowie weitere 700.000 Zweihunderter wurden für den heutigen „Tag X“ produziert. Davon übrigens jeweils gut 55 Millionen Stück auch in Österreich. Ab heute werden die neuen Euro-Scheine von den Notenbanken der Euro-Zone nach und nach ausgegeben. Bis man als Konsument tatsächlich die ersten neuen 100er und 200er in Händen hält, kann es also noch dauern.

Kostenlos abonnieren

Mehr Wirtschaftsgeschichten im kostenlosen Primus-Newsletter der Kleinen Zeitung.
Jetzt hier abonnieren

Es gilt weiterhin: Wer noch alte Scheine hat, muss sich keine Sorgen machen, denn die alten Banknoten, also Euro-Scheine der ersten Generation, bleiben unverändert gültig, sie werden aber nach und nach eingezogen, können aber auch dann bei der Nationalbank unbefristet umgetauscht werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.