Schuhmanufaktur aus SittersdorfWoody betritt mit Holz-Sneakers neue Märkte

Die Sittersdorfer Schuhmanufaktur Woody profitiert von der Rückkehr des Holz-Clogs in den internationalen Luxusmarkenbereich. Junior-Chef Sandro Piroutz baut den Onlineshop aus - und geht in neue Märkte wie Amerika und Italien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sandro und Gerhard Piroutz: "Belelux-Länder im Visier" © Woody/KK
 

Die Vogue spricht von "legeren-Schuh-Styles, in denen man sich selbstbewusst frei fühlt": Holz-Clogs feiern laut der Modezeitschrift gerade "ihre große Rückkehr in den Mode-Olymp". Hermès und Stella McCartney, Chloé und Gucci bringen Modelle auf den Markt. Von dem Revival profitiert auch die Schuhmanufaktur Woody aus Sittersdorf (Bezirk Völkermarkt in Kärnten). Womöglich hat sie ihn selbst angefacht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!