Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Solides Wachstum bis 2025IHS erwartet im Aufschwung nur geringen "Lohndruck"

Eine mögliche vierte Corona-Welle kommt in den jüngsten, vor Optimismus strotzenden Konjunkturprognosen kaum vor. So erwartet auch das Institut für Höhere Studien für die nächsten fünf Jahre kräftiges Wachstum. Die Inflation sei temporär, der Lohndruck gering.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
IHS-Prognosechef Helmut Hofer
© Roland Schlager
 

Was Hoteliers, Gastronomen, Reiseveranstaltern und Vertretern der Airline-Industrie längst Sorgenfalten macht, ist in den jüngsten Prognosen zur Konjunkturentwicklung praktisch kein Thema: Eine mögliche vierte Corona-Infektionswelle in den nächsten Monaten. Erst am Dienstag hatte die Industriellenvereinigung die Pandemie für sich als beendet erklärt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.