Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

oekostrom AG vor GroßinvestitionNeue Windräder: "Hundert Meter höher als der Stephansdom"

In Parndorf nimmt die Energiewende sehr konkrete Formen an. Die oekostrom AG reißt hier um 45 Millionen Euro 14 alte Windräder ab und baut sieben neue, von denen mehrere bis zur Blattspitze 234 Meter hoch sein werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© oekostrom ag/thomaskirschner.com
 

Die oekstrom AG will die bevorstehende Energiewende zu starkem Wachstum nutzen und in den nächsten Jahren kräftig investieren. Darunter ist ein Megaprojekt, für das jetzt die Finanzierung steht. 45 Millionen Euro fließen in den Totalumbau der Windparks 1 und 2 in Parndorf. 2022 werden die inzwischen 18 Jahre alten Anlagen demontiert, sieben Anlagen der neuesten und größten Generation von On-Shore-Windrädern, die es derzeit gibt, werden stattdessen aufgebaut.

Kommentare (6)
Kommentieren
Kaiserfisch
3
1
Lesenswert?

Geldverteilung

Ob Windkraft oder Photovoltaik ist eine Geldverteilung von Unten nach Oben. Denn ohne Förderung geht da gar nichts. Wenn die Ökostromhersteller zu Marktpreisen liefern müssten gebe es keine Anlagen. Also braucht es ein Erneuerbare Energie Ausbaugesetz damit die Firmen ihre Gewinne machen und Jeder, auch der mit dem kleinsten Einkommen über die Stromrechnung die Gewinne finanziert.

Robinhood
13
23
Lesenswert?

Profitgier

Ohne massive Förderung mit dem Ökostromtarif geht da gar nichts. Hier wird mit dem Ökomascherl einfach nur viel Geld verdient. Energiesparen und Energieeffizienz ist das Thema und nicht die Profitgier von solchen Investunternehmen.

Pablo63
10
17
Lesenswert?

Nachdem die Energiewende marktwirtschaftlich nicht funktioniert

aber sehr Wohl unser Gemeinwohl davon abhängt, sind staatliche Eingriffe durchaus gerechtfertigt. Am Strom aus Fossil verdienten auch viele, wo ist da die gespielte Empörung?

Robinhood
4
5
Lesenswert?

Verständnis für Energiesparen

Sinnerfassend Lesen bitte. Die beste Energie ist die die ich gar nicht verbrauche. Und Windkraftwerke die höher als der Stephansdom sein werden sollten wir in Kärnten nicht haben und brauchen.

Elli123
18
18
Lesenswert?

da fragt man sich...

wie die alten Windräder umweltgerecht entsorgt werden. Aber das scheint niemanden zu interessieren. Wie steht es übrigens mit der Kosten- Nutzenrechnung? Hier wird unhinterfragt schamlos Werbung für die Ökostrom-Lobby betrieben.

Pablo63
8
17
Lesenswert?

Suggestivfragen

die Sie dann selber gleich falsch beantworten. Googeln hilft.