Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-GewinnerDie Gaming-Industrie im Höhenflug

Seit Beginn der Corona-Krise steigt der Umsatz von Videospielherstellern enorm. Gleichzeitig wächst das Bewusstsein, dass Gaming auch sinnvoll sein kann.

© (c) APA
 

Rund 250 Stunden hat der 23-jährige Student Michael seit Mitte März in Call of Duty: Warzone verbracht. Dort ist er aber nicht alleine. Normalerweise spielt er lieber Singleplayer-Spiele, aber seit dem Ausbruch der Pandemie haben es ihm Online-Multiplayer-Spiele angetan. Über den Sprachdienst Discord verbunden, erlebt man den virtuellen Krieg gemeinsam. Zur Freude der Hersteller.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren