Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kaslab'n und Marktplatz MittelkärntenDas Beste aus der Region findet sich jetzt auch im Netz

Die Coronakrise hat der Oberkärntner Genossenschaft Kaslab’n Webshop und ein digitales Bestellsystem gebracht. Der Marktplatz Mittelkärnten ist über die Homepage als Box bestellbar.

Der Obmann der Kaslab'n Nockberge, Michael Kerschbaumer, ist mit der Entwicklung des Webshops sehr zufrieden © Kaslab'n
 

Krisen fordern, zwingen zum Umdenken und können am Ende auch Neues hervorbringen. Für die Kaslab’n Nockberge, eine Genossenschaft und Schaukäserei in Radenthein, der rund 20 bäuerliche Familienbetriebe aus der Umgebung angehören, hat die Coronakrise die Digitalisierung gebracht. Weil ein Direktverkauf der rund 100 Tonnen pro Jahr aus rund einer Million Liter Ziegen- und Kuhmilch hergestellten Käsevariationen sowie sämtlicher anderer bäuerlicher Produkte im Laden nicht mehr möglich war, wurde "aus der Not heraus" das eingerichtet, was eigentlich laut Obmann Michael Kerschbaumer überhaupt nicht auf dem Plan stand – ein Webshop.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren